Fashion is my boyfreind

Fashion is my boyfriend Pouch aus 100% Baumwolle von:
Pamelabarsky.com

20130405-090615.jpg

Advertisements

Jelly Shoes

Die Gummischuhe begegnen mir schon seit meiner Kindheit. Früher wollte ich sie immer an der Nordsee im Watt anziehen, da ich mich vor dem weichen Schlick geekelt habe. Dieses Trauma habe ich zwar überstanden, aber die Jelly Shoes  ziehen doch das ein oder andere Mal wieder meine Aufmerksamkeit auf sich. Vergangenes Jahr habe ich mir welche bei einem großen Onlineshop für Schuhe bestellt, passten leider nicht und gingen somit zurück.

Das Label Melissa bietet schon seit über 30 Jahren Jelly Shoes an und arbeitet mit namenhaften Designern wie Vivienne Westwood zusammen. Die Modelle sind wirklich nicht schlecht – hier eine kleine Auswahl.

Übrigens: die Schuhe sind zu 100% recyclebar da sie aus dem Material Melflex hergestellt werden.

NEW IN – Cashmere Pullover von Zadig & Voltaire

Dieser wunderschöne Pullover bereichert nun meinen Kleiderschrank. 100% Cashmere mit kleinen Totenkopfemblemen des französischen Labels ZADIG & VOLTAIRE. Grundgedanke des Label ist „Luxus zu erschwinglichen Preisen„. Es sind alle Produktgruppen vertreten: Damen, Herren, Kinder, Accessoires. Wer mehr über das Label und die Kollektion erfahren will klickt hier.

Aktuell ist Erin Wasson (kennen viele aus der H&M Werbung) Testimonial für Zadig & Voltaire und hat auch eine eigene Kapsel mit 12 Artikeln.

 

Killer Skate Boots

Wer auch auf dem Eis heiß aussehen will sollte die Schlittschuhähnlichen Boots von Dsquared names „Skate Moss“ wählen. Allerdings sind dies keine richtigen Schlittschuhe sondern sehen nur so aus. Sie haben eine Gummisohle.

Die Models der Dsquared Modenschau für Herbst Winter 2011 wurden so über den Laufsteg gejagt.

Enseble: The Style of Music


Dass die Musikbranche auch maßgebend für die Mode ganzer Generationen sein kann, ist nicht neu. James Alexander und das Moxy Creative House verdeutlichen dies an Hand der Illustration von 20 männlichen Musiklegenden. Von links nach rechts in der Übersicht: Jim Morrison, Johnny Cash, Kurt Cobain, Kiss, Chet Baker, Michael Jackson, Run DMC, Jimi Hendrix, Bob Dylan, Elvis Presley, Prince, Kanye West, Marvin Gaye, The Ramones, Andre3000, Pharell Williams, Brandon Flowers, Pete Doherty, The Beatles, Miles Davis.

Animal Hat – Ohren auf

Der neuste Trend aus den Großstädten dieser Welt wird wohl auch in diesem Jahr nach Deutschland schwappen…

Animal Hat. Als ich letztes Jahr über Weihnachten in New York war, war die ganze Stadt damit voll. An jeder Ecke konnte man einen der heiß begehrten Animal Hats kaufen. Was praktisch ist, dass häufig die „Ohren“ noch als Schal benutzt werden können. Was ich mir aber gut vorstellen kann, ist dass man unter den Dingern ordentlich schwitzt…

Die Qualitäten unterscheiden sich gewaltig, aber dennoch ein wirklich witziger Trend für den Winter 2011/2012.

Vita Yang – Fashion Illustrations

Zufällig bin ich über Vita Yang gestolpert, eine Grafikerin aus Taiwan. Ihre Arbeiten finden sich z.B. in der Vogue Taiwan, The Big Issue Taiwan, oder der Elle Taiwan. Unten einige ausgesuchte Beispiele aus Ihrer Arbeit. Hier gibt es alles und mehr von ihr!

Oktoberfest 2011 – was anziehen

Das Oktoberfest steht vor der Tür vom 17.September bis 3.Oktober 2011 ist es wieder soweit. Damit WIR auch richtig gekleidet sind habe ich ein paar tolle Dinge gefunden.

Maßdirndl bei Limberry – gestalte dein Dirndl selbst. Eine Auswahl an zahlreichen Varianten steht zur Verfügung – probier es aus auf limberry.de ab 359 €

Oder ein Trachtenjanker von MyHerzAllerliebst auch in verschiedenen Farben erhältlich, ab 349 € auf myherzallerliebst.de

Witzige und modische Filzhüte gibt es von Amsel ab ca. 169 € auf amsel-fashion.com.

Das absolute Highlight ist aber, dass es nun auch Nageldesign im Oktoberfest Stil gib ca. 9€. Gesehen auf beautybird.net

Hier ein kleiner Vorgeschmack: