Minna Parikka – Finnisches Schuhdesign

Die finnische Schuh Designerin Minna Parrika hat ihre Karriere schon mit 15 Jahren begonnen. Seit her beglückt sie die Frauenwelt mit Highheels, Taschen und Handschuhen. Neben diese 3 Hauptkategorien findet man auch den ein oder anderen Schal und Masken in ihrem Onlineshop – was ich etwas exotisch finde und ich mich frage wann man die tragen soll…

Minna Parrika

Auf sie aufmerksam geworden bin ich bei Zalando. Beim durchstöbern der Premium Schuhe sind mir ihre schwarzen MELT Pumps ins Auge gefallen. Seither schaue ich immer mal wieder nach ob sie nicht reduziert sind, denn der stolze Preis von 299€ ist mir dann doch ein wenig zuviel des Guten. Mittlerweile sind sie schon 25% reduziert, aber 225€ dafür hinzulegen ist immer noch ein Wort. Damit ihr genauso dahin schmelzen könnt (so wie der Schuhname schon sagt) ein kleiner Appetizer…. Passend dazu gibt es noch die Clutch (295€) und ein Paar Handschuhe (150€)

Die Serie gibt es auch noch in 2 anderen Farbstellungen – da haben allerdings die Pumps nicht so einen Killerabsatz.

Ganz entzückend ist auch ihre kleine Boutique in Helsinki (Bulevardi 24 00120 Helsinki). Mit pinkem Kussmund Sofa und den Schlüsselloch Spiegeln und natürlich diesen besonderen, ausgefallenen Schuhen und Taschen.

Advertisements

PERFECT TOUCH – Smartphone Handschuhe für die kalten Tage

Design trifft Technologie.

In den letzten Jahren hat man sie vereinzelt schon gesehen. Handschuhe mit denen man ein Touch-Display auch an kalten Tagen bedienen kann. Denn bislang ging das nicht so ohne kalte Finger zu riskieren. In diesem Winter aber gibt es von der bekannten Handschuhmarke ROECKL verschiedenen Modelle der Serie Roeckl Intelligence (Leder und Strick) mit denen die Finger warm bleiben und man trotzdem Smartphone oder Touchpad bedienen kann. Finde ich super und wenn es dann noch von einem deutschen Traditionsunternehmen kommt.

Die Lederhandschuhe (Haarschafnappaleder) sitzen wie eine zweite Haut und sind dennoch bis in die Fingerspitzen gefüttert und ermöglichen optimale Bewegungsfreiheit für die Finger. (Das zumindest verspricht der Hersteller) Lediglich an Daumen und Zeigefinger ist ein Einsatz eines leitfähigem Materials (Silver Contact Fibre) so dass das Display bedient werden kann. Die Strickhandschuhe sind aus  Merinowolle.

Passend dazu gibt es noch Smartphone- und Touchpad-Etuis sowie ein Touchpad Booklet ebenfalls aus Leder.

Erhältlich sind die Produkte ab Ende Oktober im Fachhandel.

Dann werd eich es mal austesten, ob sie das halten was sie versprechen!